Schreib-& Strickgruppe – Gut Ding braucht Weile!

Es ist ziemlich genau 1 Jahr her als ich in meinem Blog über die Parallelen zwischen Schreiben und Stricken geschrieben habe. Dabei kam mir die Idee eine Schreib-& Strickgruppe ins Leben zu rufen. Einige haben sich dafür interessiert, doch weiter passierte nichts. Ich fand nicht den passenden Ort für so eine gemütliche Runde. Die Zeit verging und die Idee geriet in Vergessenheit. Bis letzte Woche.

Auf dem Weg zu einem Kundentermin kam ich im Servitenviertel in Wien an einem entzückenden Wollgeschäft vorbei. Da ich für meine gerade fertig gewordene weiße Wollweste einen Verschluß suchte, hoffte ich in dem Geschäft fündig zu werden. Während die Ladenbesitzerin nach einem passenden Verschluß suchte sah ich mich um. Vor den deckenhohen Regalen mit verlockend bunter Wolle stand ein Kaffeetisch umringt von gemütlichen Fauteils. Da fiel mir der Glückskeks-Zettel ein den ich wenige Minuten vorher bekommen hatte: Packen Sie das Glück beim Schopf. Ich erzählte der Ladenbesitzerin von meiner 1 Jahr alten Idee einer Schreib-& Strickgruppe und sie war begeistert!

Die erste Schreib- und Strickgruppe findet am Freitag, 27.Februar 2015 von 17:30 – 20:00 im „Verstrickt & Zugenäht“ in der Servitengasse 7, 1090 Wien statt. Es wird eine Abwechslung aus kleinen Schreibübungen und Zeit zum gemeinsamen Stricken, Häkeln und Plaudern geben. Unkostenbeitrag: 15,- Euro ohne Material. Da es nur wenige Plätze gibt, am besten gleich anmelden!

Kommentieren